top of page

Der
Komponist
Paul Gordon

Werke in chronologischer Reihenfolge

DADDY LONG LEGS

BIOGRAFIE:

Paul Gordon wurde 2000 für einen Tony Award für seine Musik zu Jane Eyre nominiert, das im Sommer 1999 im La Jolla Playhouse aufgeführt wurde und im Dezember 2000 am Broadway im Brooks Atkinson Theater Premiere hatte. Das von dem mehrfach mit dem Tony Award ausgezeichneten Regisseur John Caird (Les Misarables, Nicholas Nickleby, Stanley) mitverfasste und inszenierte Musical wurde im Dezember 1996 am Royal Alexandra Theater in Toronto uraufgeführt.

Sein vorheriges Musical, die zeitgenössische Pop-Oper Greetings From Venice Beach, bei der er das Buch, die Musik und die Texte mitverfasst hat, wurde 1993 in Los Angeles uraufgeführt. Zur Zeit arbeitet er wieder mit John Caird zusammen an dem Musical Daddy-Long-Legs nach dem Roman von Jean Webster und dem Choreographen David Parsons. Paul hat auch die Musik und die Texte für The Circle geschrieben, mit einem Buch von Shem Bitterman.

Paul schrieb den Independent-Film Dirk and Betty, der 1999 auf dem Hamptons Film Festival uraufgeführt wurde und in dem Marisa Tomai, Eric Roberts und Jonathan Silverman die Hauptrollen spielen, und führte bei diesem auch Regie. Sein aktueller Film, Folk Music, soll diesen Sommer gedreht werden.

Paul hat zwei Nummer-eins-Songs geschrieben. "Next Time I Fall", aufgenommen von Peter Cetera und Amy Grant, und "Friends and Lovers", das sowohl in den Pop- als auch in den Country-Charts auf Platz eins stand. Zu den anderen Künstlern, für die er Songs geschrieben oder mit denen er zusammengearbeitet hat, gehören Bette Midler, Quincy Jones, Alanis Morissette, Vonda Shepard, David Foster, Patti LaBelle, Eddie Rabbit, Juice Newton, James Ingram, The Pointer Sisters, Dionne Warwick, Olivia Newton-John, Eddie Money, Kenny Rogers, Smokey Robinson und Kenny G und viele andere.

Paul hat Songs für mehrere Filme geschrieben, darunter "Stella", "Ghostbusters II", "Spacecamp", "Twilight Zone, The Movie", "Soul Man" und "The Principle".

Paul hat neun A.S.C.A.P.-Auszeichnungen sowohl im Pop- als auch im Country-Bereich erhalten. Seine jüngste Auszeichnung erhielt er für die Titelmelodie von Ally McBeal, die er gemeinsam mit Vonda Shepard geschrieben hat.

Werke des Komponistenüaars .
Werke in chronologischer Reihenfolge: