top of page

Der
Komponist
Peter Tschaikowsky

BIOGRAFIE: Pjotr Iljitsch Tschaikowsky
(russisch Пётр Ильи́ч Чайко́вский )
geb. am 7. Mai 1840 in Wotkinsk, Russisches Kaiserreich;
gest. am 6. November 1893 in Sankt Petersburg, Russisches Kaiserreich.
war ein russischer Komponist, der bereits zu seinen Lebzeiten durch viele seiner Werke international bekannt wurde. Heute zählen diese zu den bedeutendsten Werken der Romantik. 
Porträt_des_Komponisten_Pjotr_I._Tschaikowski_(1840-1893)
Porträt_des_Komponisten_Pjotr_I._Tschaikowski_(1840-1893)
press to zoom
PIQUE DAME
Alle Bühnenwerke in chronologischer Reihenfolge
  • Der Wojewode (Воевода), 1867/68, vom Komponisten vernichtet

  • Undina (Ундина, auch Undine), 1869, nur Fragmente erhalten

  • Der Opritschnik (Опричник, „Der Leibwächter“), Oper in vier Akten nach Iwan Iwanowitsch Laschetschnikow (1870–1872; Libretto: P. Tschaikowski; Uraufführung: St. Petersburg 1874)

  • Wakula der Schmied (Кузнец Вакула), Oper in drei Akten nach Gogol op. 14 (1874; Libretto: J. P. Polonski; Uraufführung: St. Petersburg 1876)

  • Wakula der Schmied - Neufassung in vier Akten unter dem Titel Tscherewitschki (Черевички) bzw. Pantöffelchen oder Oksanas Launen (1885; Uraufführung: Moskau 1887)

  • Eugen Onegin (Евгений Онегин), Oper in drei Akten nach Puschkin op. 24 (1877/1878; Libretto: P. Tschaikowski und K. S. Schilowski; Uraufführung: Moskau 1879)

  • Die Jungfrau von Orléans, Oper in vier Akten nach Schiller (1878/1879; Libretto: P. Tschaikowski; Uraufführung: St. Petersburg 1881)

  • Mazeppa, Oper in drei Akten nach Puschkin (1881–1883; Libretto: W. P. Burenin; Uraufführung: Moskau 1884)

  • Die Zauberin (Чародейка, Tscharodeika), Oper in vier Akten nach Ippolit Wasiliewitsch Schpaschinski (1885–1887; Libretto: I. W. Schpaschinski; Uraufführung: St. Petersburg 1887)

  • Pique Dame, Oper in drei Akten nach Puschkin op. 68 (1890; Libretto: M. und P. Tschaikowski; Uraufführung: St. Petersburg 1890)

  • Jolanthe, Oper in einem Akt nach Hertz op. 69 (1891; Libretto: M. Tschaikowski; Uraufführung: St. Petersburg 1892)

 

 

Wissenschaft und Forschung:

 

 

 

 

 

...

bottom of page